MCQUEEN HERITAGE GRIP

Industriedesign
3 Semester
Ergonomie / Praxis ID
Aufgabenstellung: 
Motorradgriff

Davon ausgehend, inwieweit Stereotypen der vergangenen Zeit, jene klassische Männer, Ergonomie als Element an ihrem Motorrad zulassen würden und wie weit ergonomisches Design gehen darf, so dass es dabei nicht auf eine ablehnende Haltung bei den ‚originalen‘ ‚Triumph‘-Fahrern stoßen würde, begann unsere Gestaltung. Innerhalb dieser Rahmenbedingungen entschieden wir uns gegen jenes vollkommenes, ergonomisches Design und versuchten lediglich, mögliche Verbesserungsansätze zu filtern und die, in unseren Augen, geeignetsten umzusetzen.

Die Frage des Materiales klärte sich schnell, da unser Konzept dieses im Grunde vorgegeben hatte. Unsere Zielgruppe und deren Motorräder, stehen für etwas Klassisches, Qualitatives und Edles. Darüber hinaus musste es seinem Nutzer in jeglicher Hinsicht, wie z.b. in seiner Emotionalität und seiner Anmutung, gerecht werden. Europäischer Nussbaum schien uns bestens dafür geeignet. Die Wahl des Materiales war ebenfalls entscheidend für die Gestaltung des gesamten Griffes: möglichst klare Kanten und wenig Radien, um den ästhetischen Wert des Holzes nicht zu mildern. Der ‚McQueen Heritage Grip‘ ist ein Sammler- und Liebhaberstück, der den Geist jenes Altbewährten gänzlich emotionalisiert und widerspiegelt.