Krautl

Kommunikationsdesign
7 Semester
Experimentelle Gestaltung
Aufgabenstellung: 
Die Themenwahl war frei. Aufgabe war es sich innerhalb eines festgelegten Konzepts von der Breite in die Tiefe durchzuackern.

Die Welt der Gebrochenen Schriften ist groß und vielfältig. Obwohl Fraktur und Gotik eine besonders lebendige Formsprache bieten, verbinden die meisten Sie mit etwas eher Alt-
backenem oder dem Nationalsozialismus.
Ich möchte eine moderne Display-Schrift in Anlehnung an Fonts wie die „Potsdam” oder „Tannenberg” kreieren. Lässt sich die Strenge, welche die Buchstaben dieser Alphabete ausstrahlen durch Rundungen und andere Stilmittel verniedlichen, oder entstehen vielleicht
sogar komplett neue Formsprachen?
Was passiert wenn man händisch geschaffene Federzeichnungen durch strenge geometrische Bausteine ersetzt?
„Krautl“ ist das Ergebnis dieses Experiments.