Breath

Industriedesign
5 Semester
Aufgabenstellung: 
Im Zuge des Designlabwettbewerbs 2014 von Elektrolux sollte zu einem der drei Haupthemen, "Air Purifying", "Culinary Enjoyment" oder " Fabric Care" ein visionäres Konzept erarbeitet werden.

Bei "Breath" handelt es sich um eine neuartige Atemmaske, die in Smog belasteten Gebieten der Welt zum Einsatz kommen soll. Sie stellt eine Alternative zu den herkömmliche Papiermasken dar, die besonders funktionalen Wert erfüllen. "Breath" hingegen bedient zusätzlich ästhetische Werte.

Die belastete Luft wird dabei am technischen Bereich über dem Ohr angsaugt, durch eine Filter weitergeleitet und über einen Luftkanal im flexiblen Bügel am Mundstück wieder freigegeben. Das Mundstück ist leicht überwölbt um eine beständige Luftglocke vor Mund und Nase zu gewährleisten. Zudem ist das Mundstück durchsichtig um die Hauptgesichtmerkmale, Mund-Nase-Augen, nicht zu verdecken und das Geischtsbild zu erhalten. Um den Tragekomfort zu erhöhen sind besonders leichte Materialien gewählt worden.